1.600.000 zufriedene Kunden
Startseite > Erste Hilfe - Häusliche Pflege > Diagnostik > Blutdruckmessgeräte > Marque Verte Digitensio Plus Automatisches Arm-Blutdruckmessgerät 1 Stück

Marque Verte Digitensio Plus Automatisches Arm-Blutdruckmessgerät 1 Stück

Marque Verte Digitensio Plus Automatisches Arm-Blutdruckmessgerät 1 Stück
Dient zur Messung des nicht-invasiven Blutdrucks bei Personen im Alter von 12 Jahren oder älter
60,88 €
-10%
Online-Rabatt
54,79 
Vorübergehend nicht verfügbar
Beschreibung

Marque Verte Digitensio Plus Automatisches Arm-Blutdruckmessgerät 1 Stück

Eigenschaften:
Dieses oszillometrische Blutdruckmessgerät dient zur Messung des nicht-invasiven Blutdrucks bei Personen im Alter von 12 Jahren oder älter.
Ihr Blutdruckmessgerät BP 3BM1-3P ist ein vollautomatisches, digitales Blutdruckmessgerät mit integrierter IHD Technologie zur Benutzung am Oberarm. Dieses Messgerät ermöglicht die sehr schnelle und zuverlässige Messung des systolischen und diastolischen Blutdrucks sowie Ihres Pulses durch die
Verwendung des oszillometrischen Verfahrens.

Das Blutdruckmessgerät BP 3BM 1-3P besteht aus:
Hauptgerät:


Oberarmmanschette:
Manschette (M-L) für Armumfang 22-42 cm.


Dieses Gerät ist leicht zu benutzen und wurde in klinischen Studien erprobt, um eine ausgezeichnete Präzision zu erzielen. Das grosszügige Display macht Ihnen das Ablesen der Werte bei der Messung einfach.

Tabelle zur Klassifikation von Blutdruckwerten (Masseinheit mmHg) gemäss Welt-Gesundheits-Organisation:
Farbe Bereich Systolisch Diastolisch Empfehlung
Hellgrün Zu niedriger Blutdruck >100 >60 Fragen Sie Ihren Arzt
Hellgrün Optimaler Blutdruck 100-120 60-80 Selbstkontrolle
Grün Normaler Blutdruck 120-130 80-85 Selbstkontrolle
Gelb Leicht erhöhter Blutdruck 130-140 85-90 Fragen Sie Ihren Arzt
Orange Zu hoher Blutdruck 140-160 90-100 Ärztliche Kontrolle
Rot Deutlich zu hoher Blutdruck 160-180 100-110 Ärztliche Kontrolle
Dunkelrot Schwerer Bluthochdruck <180 <110 Dringende ärztliche Kontrolle
Für die Beurteilung ist immer der höhere Wert entscheidend. Beispiel: bei einem Messwert von
150/85 oder 120/98 mmHg liegt «zu hoher Blutdruck» vor.
Korrekt gemessene diastolische Blutdruckwerte über 120 mmHg erfordern eine unverzügliche ärztliche Behandlung.

Erscheinen des Arrhythmie-Indikators:

Das Erscheinen dieses Symbolsbedeutet, dass gewisse Pulsunregelmässigkeiten während der Messung festgestellt wurden. Das Ergebnis kann dabei von Ihrem normalen Ruheblutdruck abweichen. Dies ist in der Regel kein Anlass zur Beunruhigung; sollte das Symbol jedoch häufiger erscheinen (z.B. mehrmals pro Woche bei täglich durchgeführten Messungen) oder sollte es plötzlich öfter als vorher üblich erscheinen, empfehlen wir, dies Ihrem Arzt mitzuteilen.
Zeigen Sie ihm dazu bitte die folgende Erläuterung:
Das BP 3BM1-3P ist ein oszillometrisches Blutdruckmessgerät, das als Zusatzoption die Pulsfrequenz während der Messung analysiert. Das Gerät ist klinisch mit höchster Genauigkeit validiert und ausgezeichnet.
Sollte es während der Messung zu Pulsunregelmässigkeiten kommen, wird nach der Messung das entsprechende Symbol angezeigt. Wenn das Symbol häufiger (z.B. mehrmals pro Woche bei täglich durchgeführten Messungen) oder plötzlich öfter als vorher üblich erscheint, empfehlen wir dem Patienten zur Sicherheit, eine genauere ärztliche Abklärung vornehmen zu lassen.
Das Gerät ersetzt keine kardiologische Untersuchung, dient aber zur Früherkennung von Pulsunregelmäßigkeiten.

Durchführung einer Messung:
Vor der Messung:
Nahrungsaufnahme, Rauchen und Anstrengungen jeglicher Art direkt vor der Messung müssen vermieden werden. Alle diese Faktoren beeinflussen das Messergebnis. Nehmen Sie sich Zeit und entspannen Sie sich fünf Minuten vor der Messung in einem Sessel in ruhiger Atmosphäre.
Legen Sie alle Kleidungsstücke ab, die Ihren Oberarm eng umschliessen.
Führen Sie die Messung stets am selben Arm durch (normalerweise am linken).
Führen Sie die Messungen regelmässig zur gleichen Tageszeit durch, da sich der Blutdruck im Verlauf
des Tages ändert.

Häufige Fehlerquellen:
Vergleichbare Blutdruckmessungen erfordern stets die selben Voraussetzungen. Das sind normalerweise ruhige Voraussetzungen.
Alle Anstrengungen, die der/ die Patient/ in beim Halten des Arms unternimmt, können den Blutdruck erhöhen. Vergewissern Sie sich, dass Sie sich in einer bequemen, entspannten Stellung befinden, und
beanspruchen Sie während der Messung keinen Muskel des Messarms. Benutzen Sie, falls erforderlich, ein Kissen als stützende Unterlage.
Wenn die Armarterie erheblich niedriger oder höher als das Herz zu liegen kommt, erhalten Sie eine falsche Angabe. Jeder Höhenunterschied von 15 cm hat einen Messfehler von 10mmHg zur Folge.
Zu schmale oder zu kurze Manschetten ziehen falsche Messwerte nach sich. Die Auswahl der korrekten Manschette ist überaus wichtig. Die Manschettengrösse hängt vom (in der Mitte gemessenen) Armumfang ab. Der zulässige Bereich ist auf die Manschette gedruckt. Wenn die Manschette für Ihren Gebrauch nicht angemessen ist, wenden Sie sich bitte an Ihren Händler. Benutzen Sie nur klinisch anerkannte Manschetten.
Eine lose Manschette oder eine seitlich vorstehende Lufttasche verursachen falsche Messwerte.

Anlegen der Manschette:
1. Ziehen Sie die Manschette über den linken Oberarm, so dass der Schlauch in Richtung Unterarm zeigt.

2. Legen Sie die Manschette wie abgebildet am Arm an. Vergewissern Sie sich, dass die Unterkante der Manschette ungefähr 2 bis 3 cm über dem Ellenbogen liegt, und dass der Gummischlauch die Manschette auf der Innenseite des Arms verlässt.

3. Ziehen Sie das freie Ende der Manschette straff und schliessen Sie die Manschette durch Fixieren des Klettverschlusses.

4. Die Manschette sollte so eng an Ihrem Arm anliegen, aber nicht zu eng. Jegliche Kleidungsstücke, die den Arm beengen (z. B. ein Pullover), müssen abgelegt werden.

5. Legen Sie Ihren Arm auf einen Tisch (Handfläche nach oben), so dass sich die Manschette auf gleicher Höhe mit dem Herz befindet. Vergewissern Sie sich, dass der Schlauch nicht geknickt ist.

Anmerkung: Wenn es nicht möglich ist, die Manschette an Ihrem linken Arm anzulegen, kann sie auch am rechten angebracht werden. Alle Messungen sollten jedoch am selben Arm durchgeführt werden.

Fehlermeldungen/ Störungen:
Wenn während einer Messung ein Fehler auftritt, wird die Messung abgebrochen und ein entsprechender Fehlercode angezeigt. (Beispiel Fehler-Nr. 1)


Fehler Nummer Mögliche Ursache(n)
Err 1 Der systolische Druck wurde abgebrochen, kurz danach fiel der Manschettendruck unterhalb von 20 mmHg. Diese Situation kann auftreten z.B. wenn die Manschette getrennt wird, nachdem der systolische Blutdruck gemessen worden ist. Weitere mögliche Ursachen: Es wurde kein Puls festgestellt werden.
Err 2 Unnatürliche Druckimpulse beeinträchtigen das Messresultat. Grund: Der Arm wurde während der Messung bewegt (künstlich herbei geführter Fehler)
Err 3 Das Aufpumpen der Manschette dauert zu lange. Die Manschette sitzt nicht richtig oder der Schlauchanschluss wurde nicht versiegelt.
Err 5 Der gemessene Messwert zeigt einen nicht annehmbaren Unterschied zwischen systolischem und diastolischem Druck an. Nehmen Sie eine weitere Messung vor und folgen Sie sorgfälltig den Anweisungen. Treten Sie mit ihrem Arzt in Verbindung, sobald Sie weitere unterschiedliche Messwerte angezeigt erhalten.
HI Der Druck in der Manschette ist zu hoch (über 300 mmHg) oder der Puls ist zu hoch (über 200 Schläge pro Minute). Entspannen Sie sich 5 Minuten lang und wiederholen Sie die Messung.*
LO Der Puls ist zu niedrig (unter 40 Schläge pro Minute). Wiederholen Sie die Messung.*
* Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn diese oder andere Probleme wiederholt auftreten sollten.
Der Blutdruckpegel ist auch bei gesunden Personen Schwankungen unterworfen. Es ist wichtig, die unter den selben Voraussetzungen und zur selben Tageszeit durchgeführten Messungen zu vergleichen. (Ruhige Voraussetzungen).
Empfindliche Messgeräte müssen von Zeit zu Zeit auf ihre Genauigkeit hin überprüft werden. Wir empfehlen daher eine periodische Überprüfung der statischen Druckanzeige alle 2 Jahre durch Ihren authorisierten Händler.

Technische Daten:
Dieses Gerät entspricht den Anforderungen der Richtlinie für Medizinische Geräte 93/42/EWG.
Gewicht: 480 g (mit Batterien)
Grösse: 126 (B) x 148 (L) x 60 (H) mm
Aufbewahrungsbedingungen: -20 bis +55 °C; 15 bis 95% relative maximale Luftfeuchtigkeit
Betriebsbedingungen: 10 bis 40°C; 15 bis 95% relative maximale Luftfeuchtigkeit
Display: LCD-Display (Liquid Crystal Display)
Messverfahren: oszillometrisch
Drucksensor: kapazitiv
SYS/DIA: 20 bis 280 mmHg
Puls: 40 bis 200 Schläge pro Minute
Displaybereich Manschettendruck: 0-299 mmHg
Speicher: speichert automatisch die letzten 30 Messungen für je 2 Benutzer
Messauflösung: 1 mmHg
Genauigkeit: Druck innerhalb ± 3 mmHg, Puls ± 5% des Messwerts
Stromquelle: GS 6 V/600 mA
a) 4 Alkaline Zellen (Batterien) UM-3, Grösse AA, 1,5 V
b) Netzadapter 6 V GS 600 mA (optional)
Batterie-Lebensdauer: ca. 920 Messungen (mit neuen Batterien)
Manschetten: M-L für Armumfang 22-42 cm
Verweis auf Normen: EN 1060-1/-3/-4, IEC 60601-1; IEC 60601-1-11, IEC 60601-1-2 (EMC)
IP Klasse: IP20
Durchschnittliche Lebensdauer:
Gerät: 5 Jahre oder 10,000 Messungen
Zubehör: 2 Jahre

Anwendungsgebiet:
- Zur Messung des nicht-invasiven Blutdrucks
- Personen im Alter von 12 Jahren oder älter

Gegenanzeigen:
Setzen Sie das Gerät weder extremen Temperaturen, Feuchtigkeit, Staub noch direkter Sonneneinstrahlung aus.
Die Manschette darf nicht in einer Wasch- oder Geschirrspülmaschine gewaschen werden.
Behandeln Sie den Schlauch vorsichtig. Beanspruchungen durch Ziehen, Zusammendrücken und durch Berührung mit scharfen Kanten vermeiden.
Gerät nicht fallen lassen oder anderweitig gewaltsam behandeln. Vermeiden Sie starke Erschütterungen.
Gerät niemals öffnen. Ansonsten wird die werksseitige Kalibrierung ungültig!.(Genauigkeit)

Gebrauchsanweisung:
Einsetzen der Batterien:
Setzen Sie die Batterien nach dem Auspacken des Geräts ein. Das Batteriefach befindet sich an der Rückseite des Geräts.

a. Öffnen Sie die den Batteriedeckel wie angezeigt.
b. Setzen Sie die Batterien (4 x AA 1,5 V) ein, beachten Sie dabei die angezeigte Polung.
c. Wenn eine Batterie-Warnmeldungfunktioniert das Gerät erst wieder, wenn die Batterien ausgetauscht wurden.

Achtung:
Verwenden Sie bitte langlebige «AA» oder Alkaline 1,5 V Batterien. Die Verwendung wiederaufladbarer
Batterien (1,2 V Akkumulatoren) wird nicht empfohlen.
Falls Sie Ihr Blutdruckmessgerät über längere Zeiträume hinweg unbenutzt lassen, entfernen Sie bitte die Batterien aus dem Gerät.

Benutzung eines Netzadapters (spezielles Zubehör):
Es ist möglich, dieses Blutdruckmessgerät mit einem Netzadapter zu betreiben (Ausgangsleistung 6 V GS
600 mA mit DIN-Stecker).
a. Stecken Sie den Netzstecker in die Buchse auf der Rückseite des Geräts.

b. Stecken Sie den Netzadapter in eine 230 V oder 110 V Steckdose. Überprüfen Sie die Stromzufuhr durch Betätigen der-Taste.
Solange der Netzadapter an das Gerät angeschlossen ist, wird kein Strom aus den Batterien verbraucht.
Falls es zu einer Unterbrechung der Stromzufuhr während der Messung kommt (z.B. durch unbeabsichtigtes Entfernen des Netzadapters aus der Buchse), muss das Gerät durch Entfernen des Steckers aus seiner Buchse und erneutes Einstecken neu eingestellt werden.
Falls Sie Fragen bezüglich des Netzadapters haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Händler.

Anschluss der Manschette:
Setzen Sie den Manschettenschlauch in die dafür vorgesehene Öffnung an der linken Seite des Geräts ein, wie in der Darstellung gezeigt.


Einstellung von Uhrzeit und Datum:
Das Blutdruckmessgerät speichert automatisch Uhrzeit und Datum jeder Messung. Dies ist eine sehr
wichtige Information, da sich der Blutdruck normalerweise im Verlauf eines Tages ändert.
Sie müssen dann das Datum und die aktuelle Uhrzeit neu eingeben. Gehen Sie dazu bitte folgendermassen vor (Beispiel: Eingabe (Jahr-Monat-Tag-Uhrzeit) 2008-08-15 Uhrzeit 09:30 Uhr).

1. Nachdem neue Batterien eingesetzt wurden, erscheint auf der Display-Anzeige die Einstellung für das Jahr. Es blinken 4 Ziffern (2005) auf.


2. Stellen Sie durch das Drücken der«Speicher»-Taste das korrekte Jahr ein. Jedes Drücken ändert die Einstellung um ein Jahr.
Beispiel: 3 x Drücken.


3. Drücken Sie die «Uhrzeit»-Taste. Auf der Anzeige erscheint nun das zu ändernde Datum, während die ersten beiden Ziffern (Monate) aufblinken.


4. Drücken Sie den aktuellen Monat durch Drücken der «Speicher»-Taste.
Beispiel: 7 x Drücken.


5. Bitte folgen Sie den weiteren Anweisungen für die angemessenen Einstellungen des Tages, Stunden und den Minuten.

6. Nachdem alle Einstellungen betätigt wurden, Drücken sie nochmals die «Uhrzeit»-Taste. Das aktuelle Datum und die Uhrzeit erscheint auf dem Display. Die Eingabe ist nun bestätigt und die Uhr beginnt ab diesem Zeitpunkt zu laufen.

Anmerkung:
Wenn Sie das Datum und die Uhrzeit im Nachhinein ändern wollen, halten sie die Zeit-Taste für 3 Sekunden gedrückt, bis die Jahranzeige zu blinken beginnt. Sie können nun den neuen Wert wie oben beschrieben eingeben.
Halten Sie die Taste gedrückt um die Prozedur zu beschleunigen.

Benutzer auswählen:
Dieses Blutdruckmessgerät ermöglicht es Ihnen 30 Messungen für je 2 Benutzer zu speichern. Achten Sie
bitte darauf den korrekten Benutzer auszuwählen, bevor sie eine Messung starten.
a. Halten Sie die «Uhrzeit»-Taste im ausgeschalteten Zustand für ungefähr 3 Sekunden gedrückt, bis der Benutzer- Symbol in der linken Ecke auf der Anzeige erscheint.

b. Drücken Sie die «Speicher»-Taste um zwischen den beiden Benutzern zu wechseln.

c. Drücken Sie die marque-verte-digitensio-armband-silber-1-stuck-4.jpg-Taste um Ihre Auswahl zu bestätigen.


Ablauf der Messung:
Nachdem die Manschette ordnungsgemäss angelegt wurde, kann die Messung beginnen:

1. Drücken Sie die-Taste. Die Pumpe beginnt, die Manschette aufzupumpen. Der ansteigende Druck in der Manschette wird auf dem Display angezeigt.
2. Bei Erreichen des angemessenen Drucks stoppt die Pumpe und der Druck fällt allmählich. Der Manschettendruck wird angezeigt. Falls der Druck nicht ausreichend ist, pumpt das Gerät automatisch von neuem auf.

3. Wenn das Gerät einen Puls wahrnimmt, beginnt das Herz-Symbol auf dem Display aufzuleuchten und bei jedem Herzschlag ertönt ein Piepton.

4. Es ertönt ein länger anhaltender Piepton, wenn die Messung beendet ist. Der systolische und der diastolische Blutdruck und die Pulsrate erscheinen nun auf dem Display.

5. Das Erscheinen des Symbolsbedeutet, dass ein unregelmäßiger Herzschlag erkannt wurde. Diese Anzeige ist nur eine Warnung. Es ist dabei sehr wichtig, dass Sie vor und während der Messung entspannt, ruhig und während der Messung nicht reden.
6. Die Messresultate bleiben auf der Anzeige bis Sie das Gerät selbst ausschalten. Wenn während einer Minute keine Taste gedrückt wird, schaltet das Gerät automatisch aus um Batterien zu sparen. Die Resultate werden automatisch gespeichert.


Abbrechen einer Messung:
Wenn es erforderlich ist, aus irgend einem Grund eine Blutdruckmessung zu unterbrechen (z.B. bei Unwohlsein der Patientin/des Patienten), kann jederzeit die-Taste gedrückt werden. Das Gerät senkt automatisch den Manschettendruck ab.

Speicher - Abrufen von Messungen:
Das Blutdruckmessgerät speichert automatisch die letzten 30 Messungen für jede der beiden Benutzer.
Durch das Drücken der «Speicher»-Taste erscheint auf der Anzeige der letzte gemessene Messwert mit dem dazugehörigem Datum und Zeitangabe. Durch jedes Drücken der Memory-Taste gelangen Sie zum letzteren Messwert. Sobald ein unerwarteter Herzschlag in den letzten Messungen erkannt wurde, erscheint dieser mit dem Symbolauf der Displayanzeige.


Speicher voll - Löschen aller Messungen:
Wenn der Speicher mit 30 Ergebnissen voll ist, blinkt nach der Messung «Full M» im Display. Von diesem Zeitpunkt an werden zwar neue Messwerte gespeichert, die ältesten Werte werden jedoch automatisch
überschrieben.
Wenn Sie sicher sind, dass Sie alle Speicherwerte unwiderruflich löschen möchten, halten Sie die M Taste (das Gerät muss zuvor ausgeschaltet sein) solange gedrückt, bis «CL» angezeigt wird - lassen Sie dann die Taste los. Zum endgültigen Löschen des Speichers drücken Sie die M-Taste während «CL» blinkt. Einzelne Werte können nicht gelöscht werden.


Vorsichtsmaßnahmen:
Sorgen Sie dafür, dass Kinder das Gerät nicht unbeaufsichtigt benutzen; einige Teile sind so klein, dass sie verschluckt werden könnten. Beachten Sie das Strangulierungsrisiko sollte dieses Gerät mit Kabeln oder Schläuchen ausgestattet sein.
Vor Nässe schützen.
Das von diesem Gerät angezeigte Messergebnis ist keine Diagnose. Es ersetzt nicht die Notwendigkeit einer fachlichen Einschätzung durch einen Mediziner, vor allem dann nicht, wenn das Ergebnis nicht dem Befinden des Patienten entspricht. Verlassen Sie sich nicht ausschliesslich auf das Messergebnis.
Alle potenziell auftretenden Symptome und die Schilderung des Patienten müssen in Betracht gezogen werden. Die Verständigung eines Arztes oder Krankenwagens wird bei Bedarf empfohlen.
Denken Sie daran: Selbstmessung bedeutet Kontrolle, keine Diagnosenstellung oder Behandlung. Auffällige Werte müssen immer mit Ihrem Arzt besprochen werden. Verändern Sie auf keinen Fall von sich aus die von Ihrem Arzt verschriebene Dosierung von Arzneimitteln.
Die Pulsanzeige ist nicht geeignet zur Kontrolle der Frequenz von Herzschrittmachern.
Bei Herzrhythmusstörungen (Arrhythmien) sollten Messungen mit diesem Gerät erst nach Rücksprache mit dem Arzt bewertet werden.

Elektromagnetische Störungen:
Benutzen Sie das Gerät nicht in der Nähe starker elektromagnetischer Felder wie z.B. Mobiltelefone oder Funkanlagen. Halten Sie einen Mindestabstand von 3,3 m zu solchen Geräten, wenn Sie dieses Gerät benutzen.

Inhalt:
1 Stück
Eigenschaften:
Marke Marque Verte
Kategorie Blutdruckmessgeräte
Preis 54,79 €
Bewertungen 4.6/5 (10 Bewertungen)
Gewicht 764 gr
durch eKomi gesammelt Bewertungen
(10)
4,6 von 5 Sternen
5 Sterne
(6)
4 Sterne
(4)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
Alle Kundenbewertungen über Marque Verte Digitensio Plus Automatisches Arm-Blutdruckmessgerät 1 Stück wurden von zertifizierten Kunden hinterlasssen und auf eKomi gesammelt
Die auf dieser Seite angezeigten Bewertungen wurden von Personen gesammelt die dieses Produkt bei Newpharma kauften. Die Qualität und Zuverlässigkeit der Bewertungen wird so maximal versichert.
Da dieses Produkt über wenige Bewertungen in Deutsch verfügt, finden Sie hierunter automatisch übersetzte Bewertungen.
Jacqueline
01/12/2019
Einfach zu bedienen., Genauigkeit. Zu empfehlen. Preis.
Colette
29/11/2019
Ganz einfache und vollständige Nutzung mit der Möglichkeit mehrerer Benutzer, sehr gut
Danièle
26/11/2019
Treès einfach zu bedienen und sehr präzise Sehr zufrieden mit meinem Kauf
chantal
26/11/2019
Blutdruckkontrollen 2x / Tag, morgens und abends. Benutzerfreundlichkeit
cecile
18/10/2019
Ich muss es 2 Wochen lang anwenden, da ich möglicherweise an Bluthochdruck leide. \ NIch finde es etwas kompliziert, \ Nalors zu beheben. Ich weiß nicht, ob es normal ist oder nicht, aber es quetscht sehr stark. an der Grenze der erträglichen \ ngegen die Parameter scheinen in Ordnung
Paule
02/10/2019
Einfach zu bedienen, hilft die Spannung regelmäßig zu kontrollieren.
Pascale
12/07/2019
Einfach zu bedienen und übersichtliches Display. Das Armband ist sowohl für große Arme als auch für große Enden anpassbar!
Patrick
20/05/2019
Perfekt für den Einsatz. Guter Wert
Arlette
15/04/2019
Sehr gut \ nSiehe den Zustand meiner Spannung \ nIch empfehle ich
Celine
20/02/2019
Es dient mir jeden Tag, es ist sehr gut und funktioniert perfekt. Es gibt nur Vorteile und keine Unannehmlichkeiten für mich
Personen, die diesen Artikel gekauft haben, kauften ebenfalls:
Beliebte Produkte