> > > > > Medela Symphony Doppel-Milchpumpe 1 Set

Medela Symphony Doppel-Milchpumpe 1 Set

von Medela
Medela Symphony Doppel-Milchpumpe 1 Set
Natürliches Abpumpen mit der 2-Phase Expression.
Ihr Preis
32,31 
U.V.P.: 35,90 €
Menge Vorrätig!
In den Warenkorb
Bestellt vor 12 Uhr,
in 48Std. bei Ihnen
(oder an einen Paketshop)
Beschreibung

Medela Symphony Doppel-Milchpumpe 1 Set

Die Farbe und die Zeichnung sind lediglich zu Veranschaulichungszwecken dargestellt und können variieren. Dies kann nicht ausgewählt oder garantiert werden.

Eigenschaften:
Milchpumpen dienen dazu, dass stillende Frauen im Krankenhaus oder zu Hause Muttermilch abpumpen können. Milchpumpen sind zudem indiziert, Symptome eines Milchstaus durch Entleeren der Brust zu lindern. Auch im Falle einer Brustdrüsenentzündung (Mastitis) unterstützen Milchpumpen den Heilungsprozess durch Entleeren der Milch aus der betroffenen Brust. Milchpumpen sind zudem dazu geeignet, bei wunden oder rissigen Brustwarzen Linderung zu verschaffen sowie Flach- oder Hohlwarzen hervorzuholen. Überdies bieten Milchpumpen Müttern die Möglichkeit, ihre Babys mit Muttermilch zu versorgen, die aufgrund verschiedener Ursachen nicht an der Brust gestillt werden können, wie Saugprobleme, Gaumenspalten oder nach einer Frühgeburt.

Jugendliche oder erwachsene stillende Frauen:
Viele Frauen finden es praktisch, oft sogar unerlässlich, eine Milchpumpe zum Abpumpen und Aufbewahren der Muttermilch zu verwenden, wenn sie wieder zu arbeiten beginnen, auf Reisen sind oder aus anderen Gründen von ihrem Baby getrennt sind. Da ist es beruhigend zu wissen, dass Milchpumpen als Ergänzung zum Stillen an der Brust eingesetzt werden können und dass es Pumpen gibt, die sogar das natürliche Saugen des Babys imitieren.

Die Milchpumpe Symphony für mehrere Benutzerinnen verfügt über die Symphony Plus Programmkarte, mit der verschiedene Pumpprogramme abgerufen werden können. Die Programmkarte enthält zwei Pumpprogramme. Das Ziel des Initial Programms ist die Anregung der Milchproduktion mit der Initiierungstechnologie von Medela. Mit dem Programm Erhalt wird die Milchproduktion mit der 2-Phase Expression Technologie aufgebaut und aufrechterhalten.
In manchen Fällen enthält die Milchpumpe Symphony die Standard-Programmkarte, mit der unterschiedliche Pumpmuster abgerufen werden können. Mit diesem Programm wird die Milchproduktion mit der 2-Phase Expression Technologie aufgebaut und aufrechterhalten. Obwohl die Standard-Karte zur Anregung der Milchproduktion verwendet werden kann, empfiehlt man dafür das Initial-Programm der Symphony Plus Programmkarte zu nutzen.
Die 2- Phase Expression Technologie ahmt das natürliche Saugverhalten des Babys nach. Auf einen kurzen, stimulierenden Saugrhythmus in der Stimulationsphase folgt ein langsamerer Pumprhythmus in der Abpumphase.

Die auf jahrelanger Forschung basierende Milchpumpe Symphony wurde speziell dafür entwickelt, Mütter während ihrer gesamten Stillzeit zu unterstützen und eine angemessene Milchbildung anzuregen, aufzubauen und aufrechtzuerhalten. Sie ist ideal für langfristiges und häufiges Abpumpen. So kannst du weiterhin die bewährte Pumpe benutzen, die Sie bereits auf der Entbindungsstation im Krankenhaus kennengelernt haben und zu einem späteren Zeitpunkt entscheiden, welche Pumpe Sie kaufen.

Natürliches Abpumpen mit der 2-Phase Expression:
Die emotionale Nähe und enge Beziehung zwischen Mutter und Kind während des Stillens sind etwas ganz Besonderes. Kein Wunder also, dass Mütter nur ungern auf eine Milchpumpe zurückgreifen. Wenn aber direktes Stillen nicht möglich ist oder du Schwierigkeiten mit dem Stillen hast, kann der Wechsel zur Milchpumpe sehr hilfreich sein. Auf der Grundlage klinischer Forschungen hat Medela die Milchpumpe Symphony entwickelt, die das natürliche Saugverhalten deines Babys an der Brust imitiert und dadurch den Milchfluss stimuliert. Beim Abpumpen mit Maximum Comfort Vacuum (Vakuum mit maximalem Komfort) kannst du mehr Milch in kürzerer Zeit abpumpen.

Symphony Plus Programme:
Durch die Kombination der Initiierungstechnologie für den Start der Milchbildung und der 2-Phase Expression Technologie für den Aufbau und Erhalt der Milchbildung schafft Symphony Plus eine ausreichende Milchmenge - gerade dann, wenn diese am meisten gebraucht wird.

Die für den Krankenhausbedarf entwickelte Mehrbenutzer-Milchpumpe Symphony mit ihren technischen Eigenschaften und Zubehörteilen basiert auf klinischen Forschungsergebnissen und ist so ausgelegt, dass sie deine individuellen Bedürfnisse während der Stillzeit erfüllt.

Die Symphony von Medela verfügt nicht nur über die 2- Phase Expression Technologie, sondern auch über einen Überlaufschutz und eignet sich zum ein- und beidseitigen Abpumpen. Zudem zeichnet sie sich durch einen geräuscharmen Betrieb aus.

Die Symphony Milchpumpe wird entweder mit der Symphony Plus Programmkarte oder der Symphony Standard-Programmkarte ausgestattet, mit denen verschiedene Abpumpmuster abgerufen werden können.
Die Symphony Plus Programmkarte enthält zwei Pumpprogramme. Das Ziel des Initial Programms ist die Anregung der Milchproduktion mit der Initiierungstechnologie von Medela. Mit dem Programm Erhalt wird die Milchproduktion mit der 2- Phase Expression Technologie aufgebaut und aufrechterhalten.
Bei der Standard- Programmkarte wird die Milchproduktion mit der 2-Phase Expression Technologie aufgebaut und aufrechterhalten. Dieses Programm ist mit dem Erhalt Programm identisch. Obwohl die Standard- Karte zur Anregung der Milchproduktion verwendet werden kann, empfiehlt man dafür das Initial- Programm der Symphony Plus Programmkarte zu nutzen.


Vorteile der Symphony Milchpumpe:
- Unterstützt dich dabei, eine ausreichende Milchproduktion erfolgreich zu initiieren, aufzubauen und zu erhalten
- Trägt mit dem Initial-Programm zur Initiierung des Milchflusses bei
- Hilft dir mit dem Erhalt-Programm, deine Milchproduktion aufzubauen und aufrechtzuerhalten
- Ausgesprochen sanft zum besonders empfindlichen Brustgewebe
- Lindert die Symptome eines Milchstaus und unterstützt den Heilungsprozess einer Mastitis
- Holt Flach- und Hohlwarzen hervor
- Einfache Handhabung und angenehm leiser Betrieb
- Alle Teile, die in Kontakt mit der Muttermilch kommen, sind BPA- und phthalatfrei

Vorteile des beidseitigen Abpumpens und der 2-Phase Expression Technologie:
- Zeitersparnis - du kannst mehr Milch in weniger Zeit abpumpen
- Hält den Milchfluss aufrecht, wenn direktes Stillen nicht möglich ist
- Die Milch hat einen höheren Energiegehalt - besonders vorteilhaft für Frühgeborene
- Bequem und effizient zu benutzen

Das Symphony Doppelpumpset ist Zubehör zur Milchpumpe Symphony.
Das Doppelpumpset beinhaltet alle Teile doppelt.
Im Pumpset enthalten: PersonalFit Brusthaube Größe M (24 mm).

Die Bestandteile der Milchpumpe:



Anwendungsgebiet:
- Für langfristiges und häufiges Abpumpen
- Während der Stillzeit
- Für die Linderung der Symptome eines Milchstaus
- Bei wunden oder rissigen Brustwarzen
- Für jugendliche oder erwachsene stillende Frauen
- Für ein- und beidseitigen Abpumpen

Gegenazeigen:
Verwenden Sie die Milchpumpe Symphony nicht beim Baden oder Duschen.
Verwenden Sie die Milchpumpe Symphony nicht in der Nähe von Aerosolprodukten (Sprays) oder bei der Verabreichung von Sauerstoff.
Verwenden Sie das Gerät nicht in der Nähe entflammbarer Narkosemittelmischungen mit Luft, Sauerstoff oder Stickoxid.

Die Pumpsets sind nur für den Gebrauch von einer Person bestimmt. Sie sollten nicht von mehreren Müttern gemeinsam genutzt werden.
Nicht während der Schwangerschaft verwenden, falls nicht von einem Arzt verschrieben/ empfohlen, da das Abpumpen die Wehen einleiten kann.
Für Mütter, die mit Hepatitis B, Hepatitis C oder Humanem Immundefizienz-Virus (HIV) infiziert sind: Das Abpumpen der Muttermilch reduziert oder vermeidet nicht das Risiko einer Übertragung des Virus an das Baby über die Muttermilch.

Verwenden Sie die Milchpumpe Symphony nicht, wenn Sie schlafen oder übermäßig müde sind.
Verwenden Sie die Milchpumpe Symphony nicht beim Betrieb von Kraftfahrzeugen.
Fahren Sie während des freihändigen Abpumpens nicht Auto.
Verwenden Sie die Pumpe nicht im Freien.

Verwenden Sie die Medela Symphony Pumpsets nicht mit einer nicht kompatiblen Milchpumpe.
Verwenden Sie die Medela Milchpumpe Symphony nicht mit nicht kompatiblen Pumpsets.
Verwenden Sie die Pumpsets nicht für einen anderen Zweck als das Abpumpen von Muttermilch.

Gebrauchsanweisung:
Reinigung:
Vor dem ersten Gebrauch und nach dem Gebrauch:
Bevor Sie das Pumpset zum ersten Mal benutzen, müssen Sie es gründlich reinigen.

Schritt 1:
Zerlegen Sie das Pumpset in seine Einzelteile (Flasche, Brusthaube, Verbindungsstück, Ventilkopf, Ventilmembran, Membrankappe, Schutzmembran und Schlauch).
Verwenden Sie zwei Finger zum Entfernen der weißen Membran vom gelben Ventilkopf und drücken Sie mit einem Finger leicht auf den Knopf.
Alle Teile auf Beschädigung kontrollieren. Beschädigte oder abgenutzte Teile müssen ersetzt werden.


Schritt 2:
Keine Milch, Kondensation oder sichtbare Rückstände im Schlauch Keine Reinigung nötig.


Schritt 3:
Bei Milch, Kondensation oder sichtbaren Rückständen:
Reinigen Sie den Schlauch und desinfizieren Sie ihn dann durch fünfminütiges Auskochen in Wasser. Schütteln Sie alle Wassertröpfchen gut heraus. Lassen Sie die Pumpe mit angeschlossenem Schlauch laufen, bis der Schlauch trocken ist.

Alle Teile außer den Schlauch mit kaltem, klarem Wasser in Trinkwasserqualität
(ca. 20°C) abspülen, um Proteine zu entfernen. Anschließend diese Teile mit viel warmem Seifenwasser (ca. 30°C) reinigen, um das Fett abzuwaschen.
Verwenden Sie ein handelsübliches Reinigungsmittel, vorzugsweise ohne künstliche Duft- und Farbstoffe (pH- neutral). Spülen Sie die Teile mit kaltem, klarem Wasser in Trinkwasserqualität (ca. 20°C) ab.

Schritt 4: Trocken und Aufbewahren:
Mit einem sauberen Tuch abtrocknen oder auf einem sauberen Tuch trocknen lassen.
Legen Sie die sauberen Teile in einen sauberen Aufbewahrungsbeutel oder an einen sauberen Ort.
Es ist wichtig, dass alle feuchten Stellen trocknen. Bewahren Sie die Teile nicht in einem luftdichten Behälter/ Beutel auf.

Schritt 5: Geschirrspülmaschine:
Alternativ können Sie das Pumpset auch in der Geschirrspülmaschine reinigen. Legen Sie alle Teile außer dem Schlauch ins obere Gitter oder ins Besteckfach. Verwenden Sie ein handelsübliches Geschirrspülmittel.

Einmal am Tag:
Die Einzelteile wie in Schritte 1, 2, 3 und 4 erklärt reinigen.

Milchpumpe: Reinigung und Desinfektion:
Reinigen und desinfizieren Sie die Milchpumpe bei Bedarf.
Zur Reinigung der Milchpumpe das Gehäuse mit einem sauberen, feuchten (keinesfalls nassen) Tuch abwischen. Sie können Wasser in Trinkwasserqualität und handelsübliche Spülmittel oder ein nicht scheuerndes Reinigungsmittel verwenden.

Zur Desinfektion der Milchpumpe das Pumpengehäuse mit einem sauberen feuchten (keinesfalls nassen) Tuch abwischen. Sie können ein Desinfektionsmittel auf Alkoholbasis verwenden.

Vorbereitung des Abpumpens:
Karten- und Kabelschutz: Zum Entfernen lösen Sie die Schraube des Karten- und Kabelschutzes und schieben diesen aus der Führungsschiene.


Netzbetrieb:
Schritt 1
Stecken Sie das Netzkabel auf der Rückseite der Pumpe ein.


Schritt 2:
Kabel in einer Schlaufe um den Stift im Karten- und Kabelschutz einlegen.
Stellen Sie sicher, dass genug Spielraum zum Einstecken des Kabels vorhanden ist.


Schritt 3:
Karten- und Kabelschutz über Führungsschiene bis zum Anschlag in Rückseite schieben. Die Schraube festziehen.


Wechseln der Programmkarte:
Schritt 1:
Sobald das Kartenfach offengelegt wurde, kann die Karte herausgezogen und ersetzt bzw. Ausgetauscht werden.


Schritt 2:
Stecken Sie das Netzkabel in eine Netzsteckdose ein.


Zusammensetzen des Pumpsets:
Schritt 1:
Brusthaube sorgfältig auf Verbindungsstück stecken. Wählen Sie eine Brusthaubengröße, die Ihren Bedürfnissen entspricht.


Schritt 2:
Legen Sie die weiße Ventilmembran horizontal auf den gelben Ventilkopf. Drücken Sie die Noppe auf der Rückseite der Membran in das kleinste Loch auf dem Ventilkopf, bis sie einrastet.


Schritt 3:
Stecken Sie den Ventilkopf mit Membran auf das Verbindungsstück. Positionieren Sie den Ventilkopf seitlich.


Schritt 4:
Schrauben Sie eine Flasche von Medela auf das Verbindungsstück. Wählen Sie eine Größe, die Ihren Bedürfnissen entspricht.


Schritt 5:
Stecken Sie den Schlauch in die entsprechende Öffnung im Verbindungsstück.


Schritt 6:
Legen Sie die Schutzmembran mit der runden Seite nach oben auf eine flache Unterlage. Drücken Sie die Kappe in die Membran, bis sie einrastet. Stecken Sie den Schlauchadapter in die Öffnung der Membrankappe.


Schritt 7:
Öffnen Sie den Deckel der Milchpumpe: Drücken Sie den ovalen Knopf auf dem Oberteil der Milchpumpe Symphony und heben Sie den Griff an.


Schritt 8:
Setzen Sie die Membrankappe fest und dicht auf die Milchpumpenmembran. Stellen Sie sicher, dass die Membrankappeeinrastet und bündig auf der Oberfläche aufliegt.


Schritt 9:
Zentrieren Sie den Schlauchanschluss in der Aussparung im Pumpengehäuse.


Schritt 10:
Schließen Sie den Deckel.


Abpumpen:
Auswahl der Brusthaube
Um zu überprüfen, ob die Brusthaube richtig sitzt:
Zentrieren Sie die Brustwarze im Brusthaubentunnel.
Beginnen Sie mit dem Abpumpen und beantworten Sie folgende Fragen:
- Bewegt sich die Brustwarze frei im Tunnel?
- Wird kein oder nur wenig Gewebe des Brustwarzenhofs in den Tunnel der Brusthaube gezogen?
- Sind sanfte, rhythmische Bewegungen der Brust bei jedem Pumpzyklus zu sehen?
- Spüren Sie, wie sich die Brust überall entleert?
- Ist die Brustwarze schmerzfrei?
Wenn Sie eine dieser Fragen mit Nein beantworten müssen oder wenn das Abpumpen Probleme oder Schmerzen bereitet, verwenden Sie eine größere oder kleinere PersonalFit.


Auswahl des richtigen Programms:
Wenn die Symphony Standard-Karte installiert ist, brauchen Sie kein Pumpprogramm auszuwählen. Die Karte enthält die 2- Phase Expression Technologie und beginnt mit der Stimulationsphase.

Wenn die Symphony PLUS Karte installiert ist: verwenden Sie das Initial-Programm gleich nach der Geburt:
- Bis Sie in drei aufeinander folgenden Pumpsitzungen jeweils mindestens 20 ml Muttermilch abgepumpt haben
- Während der ersten fünf Tage nach der Geburt.
Falls die Milchbildung nach fünf Tagen noch nicht eingesetzt hat, wechseln Sie zum Erhalt-Programm.

Verwenden Sie das Erhalt-Programm nach dem Milcheinschuss:
- Sobald Sie in drei aufeinander folgenden Pumpsitzungen jeweils mindestens 20 ml Muttermilch abgepumpt haben
- Ab dem sechsten Tag nach der Geburt, je nachdem, was zuerst eintritt.

Betrieb:
Standard-Programm:
Schritt 1:
Drücken Sie die Ein-/ Aus-Taste , um die Milchpumpe einzuschalten.
Das Standard-Programm startet automatisch mit der Stimulationsphase nach Drücken der Ein-/ Aus Taste.

Tipps:
Drücken Sie die Let-down-Taste , um, wenn nötig, von der Abpump- in die Stimulationsphase zurückzuwechseln. Wenn die Milch nach zwei aufeinanderfolgenden Stimulationsphasen noch nicht zu fließen begonnen hat, sollten Sie eine Pause machen und es nach 15 bis 30 Minuten erneut versuchen. Sie könnten es auch mit einer Brustmassage versuchen und später zum Pumpen in die Abpumpphase wechseln.
Wenn die Pumpe 30 Minuten in Betrieb ist, ohne bedient zu werden (z. B. Einstellung des Vakuums), schaltet sich die Symphony automatisch aus.

Schritt 2:
Stellen Sie das Komfort-Vakuum für die Stimulationsphase ein.
Die Tropfen auf dem Display zeigen die Vakuumstufe an. Je mehr Tropfen, desto höher das Vakuum.


Schritt 3:
Die Pumpe wechselt nach zwei Minuten automatisch zur Abpumpphase.
Falls die Milch bereits früher fließt, drücken Sie die Let-down-Taste , um in die Abpumpphase zu wechseln.


Schritt 4:
Stellen Sie das Komfort-Vakuum für die Abpumpphase ein. Die Balken auf dem Display zeigen die Vakuumstufe an. Je mehr Balken, desto höher das Vakuum.


Schritt 5:
Pumpen Sie weiter, bis sich die Brust gut geleert hat und ganz weich anfühlt (man empfiehlt eine Pumpzeit von mindestens 15 Minuten).
Schalten Sie die Milchpumpe durch Drücken der Ein-/ Aus-Taste aus.


Einstellen des Komfort-Vakuums:
Stellen Sie das Komfort-Vakuum durch Drehen des Vakuumeinstellknopfes ein. Drehen Sie den Knopf zuerst nach rechts, um das Vakuum zu erhöhen, bis es leicht unangenehm wird. Drehen Sie den Knopf dann nach links, um das Vakuum zu reduzieren, bis es angenehm wird.


Initial- Programm:
Schritt 1:
Drücken Sie die Ein-/ Aus-Taste um die Milchpumpe einzuschalten. Das Display zeigt für Initial - ein Tropfen - an.

Tipps:
Das Initial- Programm läuft automatisch 15 Minuten. Es ist wichtig, das gesamte Initial- Programm vollständig durchlaufen zu lassen. Die Pumpe schaltet sich automatisch ab.

Schritt 2:
Drücken Sie die Let-down-Taste innerhalb von zehn Sekunden. Das Display zeigt nun Start Initial an.


Schritt 3:
Stellen Sie das Komfort-Vakuum ein. Die Punkte auf dem Display zeigen die Vakuumstufe an. Je mehr Punkte, desto höher das Vakuum.


Schritt 4:
Das Initial-Programm läuft automatisch 15 Minuten mit Stimulations-, Abpump- und Pausenphasen. Bei Programmende ertönt ein akustisches Signal. Das Display zeigt Programm beendet an. Die Pumpe schaltet sich automatisch ab.
Es ist wichtig, das gesamte Initial-Programm vollständig durchlaufen zu lassen.

Erhalt- Programm:
Schritt 1:
Drücken Sie die Ein-/ Aus- Taste , um die Milchpumpe einzuschalten. Das Erhalt- Programm startet automatisch mit der Stimulationsphase nach Drücken der Ein-/ Aus-Taste.

Tipps:
Drücken Sie die Let-down -Taste , um, wenn nötig, von der Abpump- in die Stimulationsphase zurückzuwechseln. Wenn die Milch nach zwei aufeinanderfolgenden Stimulationsphasen noch nicht zu fließen begonnen hat, sollten Sie eine Pause machen und es nach 15 bis 30 Minuten erneut versuchen. Sie könnten es auch mit einer Brustmassage versuchen und später zum Pumpen in die Abpumpphase
wechseln.
Wenn die Pumpe 30 Minuten in Betrieb ist, ohne bedient zu werden (z. B. Einstellung des Vakuums), schaltet sich die Symphony automatisch aus.

Schritt 2:
Stellen Sie das Komfort-Vakuum für die Stimulationsphase durch Drehen des Vakuumeinstellknopfes ein Die Tropfen auf dem Display zeigen die Vakuumstufe an. Je mehr Tropfen, desto höher das Vakuum.


Schritt 3:
Die Pumpe wechselt nach zwei Minuten automatisch zur Abpumpphase.
Falls die Milch bereits früher fließt, drücken Sie die Let-down -Taste , um in die Abpumpphase zu wechseln.


Schritt 4:
Stellen Sie das Komfort-Vakuum für die Abpumpphase ein. Die Balken auf dem Display zeigen die Vakuumstufe an. Je mehr Balken, desto höher das Vakuum.


Schritt 5:
Pumpen Sie weiter, bis sich die Brust gut geleert hat und ganz weich anfühlt (man empfiehlt eine Pumpzeit von mindestens 15 Minuten). Schalten Sie die Milchpumpe durch Drücken der Ein-/ Aus- Taste aus.


Einseitiges Abpumpen:
Schritt 1:
Bereiten Sie eine Flasche und ein Pumpset für das Abpumpen vor. Befestigen Sie nur eine Membrankappe an der Milchpumpe.


Schritt 2:
Setzen Sie die Brusthaube auf die Brust auf, so dass die Brustwarze gut zentriert im Tunnel liegt. Halten Sie die Brusthaube mit Daumen und Zeigefinger an die Brust. Stützen Sie die Brust mit der Handfläche.


Schritt 3:
Milchpumpe mit einschalten. Weiter mit der Programmauswahl. Die Pumpe gemäß dem ausgewählten Programm betreiben.


Schritt 4:
Stellen Sie die Flasche nach dem Abpumpen in den Standfuß oder Flaschenhalter, damit die Flasche nicht umfällt.


Schritt 5:
Verschließen Sie die Flasche mit dem Deckel oder mit einem Deckel und Deckeleinlage (je nach Flaschentyp).


Beidseitiges Abpumpen:
Beidseitiges Abpumpen verringert den Zeitaufwand und erhöht den Energiegehalt der Milch. Die Milchproduktion kann erhöht und langfristig aufrechterhalten werden. Man empfiehlt beidseitiges Abpumpen.
Schritt 1:
Bereiten Sie zwei Flaschen und Pumpsets für das Abpumpen vor. Befestigen Sie die Membrankappen an der Milchpumpe.


Schritt 2:
Setzen Sie die Brusthaube auf die erste Brust auf, so dass die Brustwarze gut zentriert im Tunnel liegt. Halten Sie die Brusthaube mit Daumen und Zeigefinger an die Brust. Stützen Sie die Brust mit der Handfläche.


Schritt 3:
Milchpumpe mit einschalten. Weiter mit der Programmauswahl.


Schritt 4:
Setzen Sie die Brusthaube der zweiten Flasche so auf die Brust auf, dass die Brustwarze gut zentriert im Tunnel liegt. Die Pumpe gemäß dem ausgewählten Programm betreiben.


Schritt 5:
Stellen Sie die Flaschen nach dem Abpumpen in den Standfuß oder Flaschenhalter, damit die Flaschen nicht umfallen.


Schritt 6:
Verschließen Sie die Flaschen mit einem Deckel oder mit einem Deckel und Deckeleinlage ( je nach Flaschentyp).


Vorsichtsmaßnahmen:
Bitte halten Sie das Gerät trocken. Tauchen Sie es niemals in Wasser oder andere Flüssigkeiten.
Sprühen oder schütten Sie keine Flüssigkeiten direkt auf die Pumpe.
Bewahren oder stellen Sie das Gerät nicht an einem Ort auf, an dem es in ein Waschbecken oder eine Badewanne fallen oder hineingezogen werden kann.
Greifen Sie niemals nach einem ins Wasser gefallenen elektrischen Gerät. Ziehen Sie sofort den Netzstecker aus der Steckdose.
Trennen Sie die Milchpumpe Symphony nach der Verwendung immer sofort von der Stromversorgung.
Die Milchpumpe Symphony ist nicht hitzebeständig: Halten Sie das Gerät von Heizkörpern und offenem Feuer fern.
Setzen Sie die Motoreinheit nicht direktem Sonnenlicht aus.
Tauen oder wärmen Sie tiefgefrorene Muttermilch niemals in der Mikrowelle oder in kochendem Wasser auf. Durch das Erhitzen in der Mikrowelle können sich heiße Stellen in der Milch bilden, die schwere Verbrennungen im Mund des Babys verursachen können. Das Erhitzen in der Mikrowelle kann außerdem die Zusammensetzung der Muttermilch verändern.
Verwenden Sie ausschließlich das mit der Milchpumpe Symphony gelieferte Netzkabel. Stellen Sie sicher, dass die Nennspannung mit der Stromquelle kompatibel ist.
Nehmen Sie ein elektrisches Gerät niemals in Betrieb, wenn das Netzkabel beschädigt ist, wenn es nicht korrekt funktioniert oder wenn es heruntergefallen, beschädigt oder ins Wasser gefallen ist. Untersuchen Sie das Netzkabel vor der Verwendung immer auf Schäden oder freiliegende Drähte. Verwenden Sie das Netzkabel nicht, falls Schäden vorliegen.
Lassen Sie die Milchpumpe Symphony niemals unbeaufsichtigt, wenn sie an einer Stromquelle angeschlossen ist.
Die Trennung vom Versorgungsnetz ist nur durch Trennen des Netzkabels von der Steckdose gewährleistet.
Stellen Sie die Pumpe so hin, dass das Netzkabel leicht aus der Steckdose gezogen werden kann.
Halten Sie das Netzkabel von heißen Oberflächen fern.

Reinigen Sie alle wiederverwendbaren Teile, die mit der Brust und mit Muttermilch in Berührung kommen.
Reinigen Sie sofort nach dem Abpumpen die Teile, die mit der Brust und mit Muttermilch in Berührung kommen.
Falls ein Überlaufen der Muttermilch auftritt, reinigen Sie die Teile.
Setzen Sie das Abpumpen nicht fort, wenn Sie in mehr als zwei aufeinanderfolgenden Pumpsitzungen keine Milch erhalten.
Bitte wenden Sie sich bei Problemen oder Schmerzen an eine Laktationsberaterin.
Überprüfen Sie vor jedem Gebrauch alle Teile der Milchpumpe Symphony sowie alle Teile des/ der Pumpsets.
Verwenden Sie niemals Geräte, Komponenten oder Teile, die beschädigt sind.
Verwenden Sie niemals ein Gerät, Komponenten oder Teile, falls Schmutz, Schimmel oder andere Verunreinigungen sichtbar sind.
Schimmelige, beschädigte oder abgenutzte Teile müssen ersetzt werden.

Bei Verwendung der Milchpumpe Symphony in der Nähe von Kindern ist eine entsprechende Beaufsichtigung notwendig.
Radiofrequenz-Kommunikationsgeräte, wie beispielsweise drahtlose Heimnetzwerkgeräte, Mobiltelefone, schnurlose Telefone und ihre Basisstationen sowie Sprechfunkgeräte können die Milchpumpe Symphony beeinflussen. Aufgrund der elektromagnetischen Interferenzen wird ein Mindestabstand von einem Meter zwischen der Milchpumpe Symphony und Drahtlosgeräten empfohlen.

Plastikflaschen und Bestandteile können durch Einfrieren brüchig werden und zerbrechen, wenn sie herunterfallen.
Auch bei unsachgemäßem Gebrauch können Flaschen und andere Bestandteile beschädigt werden, z. B. wenn sie fallen gelassen, zu fest zusammengeschraubt oder umgestoßen werden.
Gehen Sie mit den Flaschen und Bestandteilen vorsichtig um.
Füttern Sie die Muttermilch nicht, wenn die Flasche oder Bestandteile beschädigt wurden.

Waschen Sie Ihre Hände gründlich mit Wasser und Seife, bevor Sie die Milchpumpe, das Pumpset und die Brüste anfassen. Vermeiden Sie es, die Innenseite von Behältern oder Deckeln zu berühren.
Verwenden Sie für die Reinigung nur Leitungswasser in Trinkwasserqualität oder Wasser aus der Flasche.
Stellen Sie vor der Aufbewahrung sicher, dass alle Teile trocken sind, da sich sonst Schimmel entwickeln könnte.

Nur abpumpen, wenn die Milchpumpe aufrecht steht.
Ein zu festes Drücken der Haube auf die Brust kann den Milchfluss beeinträchtigen.
Nicht mit einem zu hohen Vakuumwert abpumpen, der unangenehm (schmerzhaft) ist. Die Schmerzen können, zusammen mit möglichen Brust- und Brustwarzentraumata, die Milchproduktion verringern.
Entfernen Sie die Brusthaube nicht während des Abpumpvorganges von der Brust. Schalten Sie die Milchpumpe aus und lösen Sie das Vakuum zwischen Brusthaube und Brust mithilfe eines Fingers. Entfernen Sie dann die Brusthaube von der Brust.
Wenn das Abpumpen unangenehm ist oder Schmerzen verursacht, schalten Sie das Gerät aus, lösen Sie das Vakuum zwischen Brust und Brusthaube mit einem Finger und entfernen Sie dann die Brusthaube von der Brust.
Kürzen Sie den Schlauch zwischen der Brusthaube und der Pumpe nicht.
Verwenden Sie beim Reinigen der Milchpumpe, von Bestandteilen der Pumpe oder des Pumpsets keine aggressiven Spül-/ Reinigungsmittel.
Legen Sie die Milchpumpe nie in Wasser, da dies dauerhafte Schäden an der Milchpumpe verursachen kann.

Reinigung:
Verwenden Sie für die Reinigung nur Wasser in Trinkwasserqualität.
Alle Teile, die mit Brust und Muttermilch in Berührung kommen, sofort nach Gebrauch auseinandernehmen und reinigen, um ein Eintrocknen von Milch und Bakterienwachstum zu verhindern.
Das Pumpset muss nicht gewartet werden.
Bitte achten Sie darauf, keine Teile des Pumpsets bei der Reinigung zu beschädigen.
Bei der Reinigung im Geschirrspüler können Farbstoffe von Lebensmitteln Einzelteile des Pumpsets verfärben. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf deren Funktion.
Kontrollieren Sie den Schlauch nach jedem Abpumpen auf Milch, Kondensation oder sichtbare Rückstände.
Beim Auskochen kann dem Wasser ein Teelöffel Zitronensäure hinzugefügt werden, um Kalkablagerungen zu verhindern.

Vorbereitung des Abpumpens:
Karten- und Kabelschutz:
Stellen Sie sicher, dass die Spannung des Netzkabels mit der Stromquelle kompatibel ist.
Bitte verwenden Sie die Pumpe ausschließlich mit der richtigen Programmkarte (Symphony Standard oder Symphony Plus).
Der eingebaute Akku muss nach Erhalt des Geräts zwölf Stunden aufgeladen werden.
Die Pumpe kann während des Aufladevorgangs benutzt werden.
Bei längerem Nichtgebrauch alle zwei Monate Akku nachladen (jeweils 12 h).
Die optimale Lebensdauer des Akkus ist sichergestellt, wenn er nicht regelmäßig vollständig entladen oder wenn die Pumpe bei Nichtbenutzung aufgeladen wird.

Zusammensetzen des Pumpsets:
Waschen Sie Ihre Hände gründlich (mind. eine Minute) mit Wasser und Seife, bevor Sie die Brust, die sauberen Pumpenteile und das saubere Pumpset anfassen. Trocknen Sie Ihre Hände mit einem frischen Handtuch oder einem Einweg - Papierhandtuch.
Überprüfen Sie die Teile des Pumpsets vor Gebrauch auf Abnutzung oder Beschädigung. Beschädigte oder abgenutzte Teile müssen ersetzt werden.
Alle Teile müssen vor Gebrauch komplett trocken sein.
Schließen Sie beim Abpumpen immer den Deckel. Er hält die Membrankappe heruntergedrückt, um einen Vakuumverlust durch Abspringen der Membrankappe zu verhindern.

Abpumpen:
Trennen Sie die Milchpumpe Symphony nach dem Abpumpen immer von der Stromquelle.

Auswahl der Brusthaube:
Eine korrekt sitzende Brusthaube verhindert das Abdrücken der Milchgänge während des Abpumpens und ermöglicht so ein optimales Entleeren der Brust und maximale Effizienz.

Einseitiges und beidseitiges Abpumpen:
Waschen Sie Ihre Hände gründlich (mind. eine Minute) mit Wasser und Seife, bevor Sie die Brust, die saubere Pumpe und die sauberen Teile des Pumpsets anfassen. Trocknen Sie Ihre Hände mit einem frischen Handtuch oder einem Einweg-Papierhandtuch.
Waschen Sie vor dem Abpumpen die Brust mit warmem Wasser ab (keinen Alkohol verwenden).
Halten Sie die Brusthaube während des Abpumpens nicht an der Flasche. Dies kann zum Abdrücken der Milchkanäle und zu Milchstau führen.
Wenden Sie sich an Ihre Still- und Laktationsberaterin oder Hebamme, wenn nur wenig oder keine Milch abgepumpt werden kann oder das Abpumpen schmerzhaft ist.
Bitte knicken Sie den Schlauch während des Abpumpens nicht.
Trennen Sie die Milchpumpe Symphonym nach dem Abpumpen immer von der Stromquelle.

Aufbewahrung:
Bewahren Sie Muttermilch nicht in der Kühlschranktür auf. Wählen Sie stattdessen den kältesten Ort im Kühlschrank (hinten auf dem Glasregal oberhalb des Gemüsefachs).


Die abgepumpte Muttermilch kann in Milchflaschen oder Pump & Save Beuteln eingefroren werden. Füllen Sie Flaschen oder Beutel höchstens zu drei Viertel, um Raum für Ausdehnung zu lassen.

Bitte tauen oder wärmen Sie tiefgefrorene Muttermilch niemals in der Mikrowelle oder in kochendemWasser auf, da so Vitamine, Mineralien und andere wertvolle Inhaltsstoffe verlorengehen können und darüber hinaus Verbrennungsgefahr besteht.
Um alle Inhaltsstoffe der Muttermilch zu erhalten, tauen Sie die Milch am besten über Nachtim Kühlschrank auf. Ersatzweise können Sie die Flasche oder den Pump & Save Beutel auch unter warmes Wasser (max. 37°C) halten.
Schwenken Sie die Milchflasche oder den Pump & Save Beutel sanft, um abgesetztes Fett mit der Milch zu vermischen. Schütteln oder rühren Sie die Milch nicht.

Inhalt:
1 Set
Eigenschaften:
Marke Medela
Kategorie Elektrische Milchpumpe, Medela Milchpumpen, Medel Babyflaschen, Medela Symphony, Medela Brusthaube
Preis 32,31 €
Bewertungen 4.5/5 (8 Bewertungen)
Gewicht 338 gr
durch eKomi gesammelt Bewertungen
(8)
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
(4)
4 Sterne
(4)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
Alle Kundenbewertungen über Medela Symphony Doppel-Milchpumpe 1 Set wurden von zertifizierten Kunden hinterlasssen und auf eKomi gesammelt
Die auf dieser Seite angezeigten Bewertungen wurden von Personen gesammelt die dieses Produkt bei Newpharma kauften. Die Qualität und Zuverlässigkeit der Bewertungen wird so maximal versichert.
Da dieses Produkt über wenige Bewertungen in Deutsch verfügt, finden Sie hierunter automatisch übersetzte Bewertungen.
Ich habe mir ein Set bestellt, weil ich die Pumpe sehr häufig benutze. Alles funktioniert wie es soll.
Perfekt für die gleiche Marke von Milch zieht
Perfekt für gemietet Brust gegenseitigen
Gute Marke, einfach zu bedienen
Personen, die diesen Artikel gekauft haben, kauften ebenfalls:
Beliebte Produkte