> > > > > Mepilex Mepitel Wunddistanzgitter Steril 5x7,5cm Stück 1 (290580)

Mepilex Mepitel Wunddistanzgitter Steril 5x7,5cm Stück 1 (290580)

von Mepitel
Mepilex Mepitel Wunddistanzgitter Steril 5x7,5cm Stück 1 (290580)
Schonendes zweiseitig haftendes Wunddistanzgitter, minimiert die Schmerzen Ihrer Patienten
72,87 €
-10%
Online-Rabatt
65,58 
Menge Vorrätig!
In den Warenkorb
Bestellt vor 12 Uhr,
in 48Std. bei Ihnen
(oder an einen Paketshop)
Beschreibung

Mepilex Mepitel Wunddistanzgitter Steril 5x7,5cm Stück 1 (290580)

Eigenschaften:
Mepitel ist ein schonendes zweiseitig haftendes Wunddistanzgitter mit Safetac - der originalen Kontaktschicht mit Silikonhaftung, die die Schmerzen beim Verbandswechsel minimiert. Es liegt sanft auf der Haut auf, ohne mit der feuchten Wunde zu verkleben* sodass Sie den Verband ganz leicht entfernen können, ohne die Haut zu beschädigen.** Dadurch ist der Verbandswechsel für Ihre Patienten weniger schmerzhaft.***
Safetac schützt ebenfalls das neue Gewebe sowie die intakte Haut, die Wunde bleibt so ungestört und der natürliche Heilungsprozess wird unterstützt.****
Die Wundränder werden zudem versiegelt, um die Haut vor schädigenden Leckagen und Mazeration zu schützen.*****
Dank des perforierten Designs fließt das Wundexsudat in einen sekundären absorbierenden Verband ab. Sie können den Verband auf der Wunde belassen und problemlos topische Behandlungen vornehmen. Dank der Integrität des Wundverbands sind Verbandswechsel seltener erforderlich und Sekundärverbände können gewechselt werden, ohne den Heilungsprozess zu stören.

Größe: 5 x 7,5 cm

Vorteile:
- Bis zu 14 Tage ungestörte Wundheilung und weniger Schmerzen beim Verbandwechsel
- Beidseitig beschichtetes Wunddistanzgitter mit Safetac Technologie
- Sehr guter Exsudattransfer und topische Anwendung von Substanzen möglich dank offener Netzstruktur
- Es wurde klinisch bewiesen, dass Verbrühungen mit Mepitel schneller, schmerzfreier und kostengünstiger verheilen als mit Silbersulfadiazin***
- Wundbegutachtung ohne Verbandwechsel möglich
- Gute Wundheilungstendenz
- Verringert das Mazerationsrisiko
- Hinterlässt keine Rückstände und behält die funktionellen Eigenschaften dauerhaft
- Passt sich Körperkonturen an und verleiht dem Patienten ein angenehmes Gefühl während des Tragens
- Kein bis starkes Exsudat. Bei starkem Exsudat bitte Sekundärverband verwenden.

- Zuschneidbar

- Sekundärverband notwendig

- Sehr geringes Allergiepotential


*White R. Evidence for atraumatic soft silicone wound dressing use. Wounds UK. 2005;1(3):104-109.
**Waring M, et al. An evaluation of the skin stripping of wound dressing adhesives. J Wound Care 2011;20(9):412-422.
***Gotschall CS, et al. Prospective, randomized study of the efficacy of Mepitel on children with partial-thickness scalds. Journal of Burn Care & Rehabilitation 1998;19(4):279-283
****Silverstein P, et al. An open, parallel, randomized, comparative, multicenter study to evaluate the cost-effectiveness, performance, tolerance, and safety of a silver-containing soft silicone foam dressing (intervention) vs silver sulfadiazine cream. J Burn Care Res. 2011;32(6):617-626.
Gee Kee EL, et al. Randomized controlled trial of three burns dressings for partial thickness burns in children. Burns. 2015;41(5):946-955.
David, F. Comparison of two wound contact layers in acute wounds. Poster presentation at Journées Cicatrisations conference, Paris, France, 2017.
*****Meaume S, et al. A study to compare a new self-adherent soft silicone dressing with a self-adherent polymer dressing in stage II pressure ulcers. Ostomy Wound Manage. 2003;49(9):44-51.
Feili F, et al. Retention capacity. Poster presentation at EWMA Conference, Lisbon, Portugal, 14-16 May 2008.
Wiberg AB, et al. Preventing maceration with a soft silicone dressing: in-vitro evaluations. Poster presented at the 3rd Congress of WUWHS, Toronto, Canada. 4-8 June 2008.

Anwendungsgebiet:
- Für nicht bis stark exsudierende Wunden, Blasen, fragiler Haut und auch auf freiliegenden Strukturen (Sehnen, Knochen, Muskeln) anwendbar
- Sehr gut geeignet für stark exsudierende Wunden, Strahlenfolgereaktionen, Tumorwunden, Verbrennungen zweiten Grades, Hautentnahmestellen, Hautrisse, Abschürfungen, Nahtwunden, Riss- und Schnittwunden, oberflächliche und tiefe Hauttransplantationswunden, diabetische Geschwüre sowie venöse und arterielle Geschwüre
- Zur Fixierung von Hauttransplantaten
- Kein Verrutschen von Primär- und Deckverband
- Für die die Wunde als auch die wundumgebende Haut
- Ermöglicht das Auftragen von topischen Salben auf die Wunde

Gebrauchsanweisung:
Mepitel kann je nach Zustand 14 Tage auf der Wunde belassen werden. Die Netz-Struktur ermöglicht es dem Wundexsudat in einen darüberliegenden Verband abzufließen. Die Safetac Beschichtung verhindert, dass der Verband an der Wunde haftet und vermindert somit Schmerz. Dies steigert das Wohlbefinden des Patienten und fördert einen ungestörten Wundheilungsprozess.

1. Reinigen Sie die Wunde. Entfernen Sie die Schutzfolie.


2. Applizieren Sie Mepitel auf die Wunde.


3. Applizieren Sie einen absorbierenden Verband über Mepitel, z.B. Mextra Superabsorbent.


Vorsichtsmaßnahmen:
Bei der Behandlung von blutenden Wunden oder Wunden mit zähflüssigem Sekret sollte Mepitel mit einem feuchten Verband abgedeckt werden bis die Blutung stoppt.
Wenn Mepitel bei Verbrennungen, die mit Hauttransplantaten behandelt werden oder nach plastischen Gesichtsoperationen verwendet wird, kann es bei unsachgemäßer Anwendung Abdrücke hinterlassen.

Inhalt:
16 Stück
Eigenschaften:
Marke Mepitel
Kategorie Aktivpflaster
Preis 65,58 €
Gewicht 20 gr
durch eKomi gesammelt Bewertungen
Dieses Produkt hat noch keine Bewertungen.
Personen, die diesen Artikel gekauft haben, kauften ebenfalls:
Beliebte Produkte